Windpark mit Bürgerbeteiligung

In unserer Samtgemeinde Dransfeld und im Besonderen in der Gemeinde Jühnde haben die Planungen für einen Windpark mit Bürgerbeteiligung begonnen. Den Ausbau regenerativer Energieerzeugungsanlagen und eine optimale Nutzung der Energiepotenziale in unserer Region wollen wir durch gemeinschaftliches Engagement erreichen. Gemeinsam streben wir eine hohe Wertschöpfung an, die vollständig unseren Kommunen sowie unseren Bürgerinnen und Bürgern zu Gute kommen soll.

Windkraft ist gut für die Region

Schon heute zählt die Windkraft zu den wichtigsten regenerativen Energiequellen. In Zukunft wird sie eine der tragenden Säulen im deutschen Energiemix sein. Hier in der Samtgemeinde Dransfeld sind wir bereits Vorreiter in Sachen nachhaltig erzeugter Strom aus Erneuerbaren Energien. Die Bioenergiedörfer Jühnde und Barlissen und die zahlreichen, ebenfalls zum Großteil aus Bürgerbeteiligungen bestehenden Photovoltaikanlagen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Eine Windkraftanlage mit einer Leistung von 3 Megawatt an einem Standort mit hohen Windgeschwindigkeiten produziert jährlich den Strom für mehr als 3.500 Menschen. Und das vollkommen ressourcenschonend und ohne Ausstoß von umweltschädlichen Schadstoffen.

Wir verfolgen das Ziel, den in unseren Kommunen verbrauchten Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien zu gewinnen und den Überhang unseren Nachbarregionen anzubieten.